In der zweiten Podcast-Folge widmen wir uns dem Thema "Stasi". 40 Jahre lang hat die SED (sozialistische Einheitspartei Deutschlands) reagiert und mit dem MfS (Ministerium für Staatssicherheit) ein Staatsorgan geschaffen, bei dem 1989 insgesamt rund 91.000 Menschen hauptamtlich arbeiteten und die über 180.000 "inoffizielle" Mitarbeiter beschäftigten, damit die Bevölkerung präventiv überwacht werden konnte. Außerdem reden wir über die Vernichtung der Stasi-Unterlagen.

Quellenangaben:
https://www.bstu.de/informationen-zur-stasi/themen/was-war-die-stasi/

Share | Download(Loading)